Seiten

Follower

Donnerstag, 22. April 2010

diese Nachricht habe ich heute bekommen...

Hallo Milena,
ich hab soeben deinen Blogspot besucht und bin von deinen Worten - vom Samstag 17. April - ganz gerührt.

Weißt du, ich entdecke darin Parallelen zu meinem Leben bzw. zu den letzten drei Jahren, in denen ich meinen Vater gepflegt hab, schließlich zusehen mußte wie er einen langen Sterbeprozess durchmachte bis zum Tod. Ich durchlebte eine Zeit, in der beinah meine beiden Schwestern gestorben wären und im vorigem Jahr leider mein Neffe mit 25 Jahren den Drogentod erlitt und ich selber mit einer verschleppten Magen- Darmentzündung zu kämpfen hatte.
Vorher zählten Dinge, die du in deinem Blog beschrieben hast (von Dingen die man unbedingt haben möchte und dann doch irgendwo in eine Ecke stellt und so weiter ... ), heute muß ich drüber lachen und bin froh darüber, dass nun ganz andere Werte wichtiger sind - nicht die materiellen, sondern viel mehr die Menschlichkeit, Hilfsbereitschaft, Verständnis für alte Menschen usw.

Auch wenn, so wie du in deinem Blog schreibst, dich Kollegen für naiv halten mögen, nur weil du mehr Zeit für die Menschen haben willst, laß dich nicht unterkriegen - du hast das Herz am rechten Fleck (das sag ich jetzt mal so, obwohl ich dich nicht kenne - nur von deinen Kommentaren hier im Forum) - bleib so wie du bist!

Wie gesagt, mich haben deine Worte tief im Herzen berührt.

Liebe Grüße
......


Ich danke dir meine liebe

1 Kommentar:

Gartenzwerg hat gesagt…

Liebe Milena,
ich mache mir ernsthaft Sorgen um Dich...
Wo ist Dein Humor, Deine Lebnsfreude und Dein Witz...
Hey...meld dich
...hab was witziges für Dich

Gruss
andrea